der_rote_Hund  


VERANSTALTUNGEN 2024/25

Hier finden Abendvorträge/Seminare/Workshops und Wanderungen mit Hund einen eigenen Platz

 

 


ABENDVORTÄGE/SEMINARE/WORKSHOPS

 

Veranstaltungen, die von mir organisiert werden, verbindliche Anmeldungen an info@derrotehund.de
Veranstaltungen, die von anderen Veranstaltern angeboten werden, Anmeldung über verlinkte Homepages


 

 

  Welpe zu Hause - Abendvortrag: auf Nachfrage
    Wie wird aus einem Fremdling ein Süßling?

   Ein Welpe zu Hause, was ist wichtig? oder
   Hilfe, ein Außerirdischer zieht ein"



    Multitasking können wir alle irgendwie manchmal meistens
    solange ... bis ... ein Welpe ins Haus kommt :-)

    Kaum sitzt der süße Vierbeiner vor seinen Menschen öffnen
    sich deren Herzen und Augen während sich gleichzeitig die
    Ohren fest verschließen und Vernunft zum Fremdwort wird.
    Wie verzaubert stehen wir vor den kleinen Poltergeistern und
    lächelnverzückt, wenn sie ausgelassen sausen, juchzen oder
    sich mit uns rangelnd ihren Tag gestalten. So soll es immer
    bleiben ...

    BITTE. So süß, so witzig, so ... ach alles :-) Die Restvernunft
    treibt dann viele Hundebesitzer in die Hundeschule. Irgendwie
    soll er ja später!!! brav und erzogen sein.

    Wann beginnt man denn dann mit dieser Erziehung? Sicher ein
    wenig später, oder? Diesen herzerweichenden Blicken kann man
    einfach nichts abschlagen. Und wer nichts versteht und nichts
    kann, der darf doch alles ausprobieren bis er merkt wie es richtig
    ist. Oder nicht?

    Diese Freude will ich nicht bremsen, biete aber Lenkkraft-
    verstärkung (Servo) für die Weiterfahrt an. Bestimmen die
    Rennsemmeln auch weiterhin das Tempo, die Richtung und das
    Fahrziel könnte es sein, dass die Reise nicht in Bullerbü endet.

    Wer Lust auf Informationen (wohlwollend) hat und im Anschluss
    seine dringlichsten Fragen (wir wollen alle vor Mitternacht
    ins Bett ;-)) loswerden möchte, ist sowas von willkommen.

    Infos ca. 1,5 Stunden, dann noch eine maximal 1stündige
    Fragerunde.

    Ort:

Weiterstadt

    Termin:

Donnerstag, auf Nachfrage
19:00 Uhr

    Kosten: € 30,00

Anmeldung und weitere Fragen bitte per e-mail an
info@derrotehund.de
.

 

Kleine Helden auf dem Weg ins Herz

der_rote_Hund

(c): Stefan Holtzem

 

 


  Abendvortragsreihe "Unplugged" - neue Termine
   Donnerstag, 18:30 Uhr

   Wissen zum Thema Hund: Kommunikation und Verhalten.
   Vier Vortragsabende mit Informationen über Hunde.

   Menschen, die sich bemühen zu verstehnen und ihr Bauchgefühl
   nicht ignorieren, sind wunderbare Begleiter und haltgebende
   Helden im Leben ihrer Hunde. Dazu gebe ich eine kleine Starhilfe
   oder herzliche Nachhilfe - passend für alle Fragen.

   Vier Abende mit Spaß, Gefühlen und offenen Worten :-).
   Keine Fotos, keine Videos - wir 'zeichnen' gemeinsam Bildern
   zu folgenden Themen.

   - Körpersprache Hund/Hund/Mensch und wieder zurück
   - Aggressionsverhalten - verstehen warum, um es zu mögen
   - Ängstliches Verhalten - verstehen warum und Sicherheit geben
   - Mehrhundehaltung - darf's ein bisschen mehr sein?

   Hunde: können mitgebracht werden, sofern sie ca. 2 Stunden liegen und zuhören können :-)
   Ort: Weiterstadt
   Termin: Donnerstags
Körpersprache Mensch/Hund/Hund - in Planung
Jagen - auf Nachfrage
Angst - in Planung
Aggression - auf Nachfrage
   Zeit: 18:30 Uhr - 120 Minuten
   Kosten: € 30,00


Anmeldung per e-mail an info@derrotehund.de

 




Warum sich Hunde im Dreck wälzen ...

der_rote_Hund


 

 


  Kanutour mit Hunden - Sonntag, 07. Juli 2024

    Eine Bootsfahrt die ist ... besonders schoen mit Hund.

    Wir paddeln mit unseren Hunden auf einem ruhigen Flussabschnitt
    und lassen uns von der Strömung treiben. So ist der Plan, so
    stellen wir uns das vor.

    Jetzt brauchen wir noch MitkommerInnen, die auf die
    2stündige Tour Lust haben. Soweit möglich bilden wir Teams
    und packen jeweils 2 Menschen mit ihren Hunden in ein Kanu.
    Hier helfen wir für die beste Passung von Menschen und Hunden :)

    Vor der Abfahrt gibt es eine Einweisung für Euch als Hundehalter
    und natürlich auch von dem Bootsverleiher, damit Ihr die
    anschliessende Fahrt geniessen könnt.

    Der Termin findet gemeinsam mit Hundetrainerin Noreen Greiner
    (Hundeschule 'so-canis-bleiben') statt.


  Voraus-
  setzungen:
Menschen müssen schwimmen können

Hunde müssen eine Schwimmweste tragen und ihren Menschen so weit vertrauen, dass sie auch in Stressituationen festgehalten werden können.

Wir bilden im Vorfeld Teams mit passenden Menschen und Hunden, sofern 2er Teams gewünscht sind.

Läufige Hündinnen können nicht teilnehmen
   Anfahrt: Ab Darmstadt 45 Minuten
   Treffpunkt: um 09:30 Uhr vor Ort
   Termin: Sonntag, 07. Juli 2024
   Kosten: EUR 50,00/Mensch (inkl. Leihgebühr Kanu)


Anmeldung per e-mail an info@derrotehund.de

 




Wasserfreuden

der_rote_hund


 

 


  Minigolf mit Hunden - Donnerstag, 25. Juli 2024

    2 Stunden gemeinsam auf dem Minigolfplatz.

    Die Hunde gucken zu, begleiten uns von Station zu Station
    und warten geduldig bis wir fertig sind.

    Der Termin findet gemeinsam mit Hundetrainerin Noreen Greiner
    (Hundeschule 'so-canis-bleiben') statt.


  Voraus-
  setzungen:
Teilnehmen können alle Menschen, die Lust auf eine Runde Minigolf haben und alle Hunde, die grundsätzlich gelernt haben ohne grosse Probleme zu warten.

Läufige Hündinnen können nicht teilnehmen
   Treffpunkt: Weiterstadt
   Termin: Donnerstag, 25.. Juli 2024
   Uhrzeit: 10:00 Uhr
   Kosten: EUR 35,00/Mensch (inkl. Eintritt)


Anmeldung per e-mail an info@derrotehund.de

 




Hunde warten ... wo es am besten passt :)

der_rote_hund


 

 


  Plisch & Plum Woche
   5 Tage Urlaub "mit ohne" Hund :-)


   Ich helfe den Plisch & Plum-Hunden der heutigen Zeit, den Platz
   im Leben ihrer Besitzer einzunehmen, der Menschen glücklich
   macht und Hunde zufrieden sein läßt.

   Für die 5 Tage gilt: Jeder macht, was er will - sofern der Mensch
   dabei seine Freude hat. Ich helfe dabei, dem Hund einen, wenn
   nötig, neuen Lebensraum-Rahmen zu zimmern. Der darf natürlich
   im Anschluss nach Hause mitgenommen werden.

   
   Eine Woche lang Programm für Menschen, die gerne
   Urlaub mit Hund machen und trotzdem Zeit für sich haben wollen.

   Erziehungseinheiten, Ausflüge, Kultur, Wanderungen im
   Rhein-Main-Gebiet. Wir überlegen im Vorfeld gemeinsam,
   was es sein soll.

   Bei Bedarf wird der Hund betreut und verbringt einen Tag
   mit Artgenossen, um dann am Abend wieder mit seinen
   Menschen vereint zu sein.

   Anmelden können sich alle Menschen, die Lust haben auf
   eine Woche voller Ideen mit Trainerhilfe und -begleitung aber
   auch Zeit für sich mit oder ohne Hund.

   Mitreisende Hunde können so sein, wie sie sind. Erziehungshilfe
   gibt es bei Bedarf.
   Die Unterbringung kann auch für die Hunde sichergestellt werden,
   die mit Artgenossen nicht verträglich sind.

   Die Planung wird individuell abgestimmt auf das, was
   Hundebesitzer wünschen und das, was machbar ist.

   Die Kosten für die Woche beinhalten:
   - Planung/Organisation
   - Erziehungshilfe

   - Begleitung bei Ausflügen/Wanderungen

   Hinzu kommen die Kosten für Übernachtung/Verpflegung von
   Menschen und Hund(e), Anreise und Fahrtkosten


   Termine ganzjährig nach Absprache


Bei Interesse freue ich mich über eine per e-mail an
info@derrotehund.de
.

 

 


Wer will, kann so ...

der_rote_Hund

oder vielleicht so ...

der_rote_Hund

oder gar so :-)

der_rote_Hund

(c): http://zeno.org - Contumax GmbH & Co. KG
Quelle: Wilhelm Busch: Werke. Hist.-kritische Gesamtausgabe, Bde, I-IV, Band 4, Hamburg 159


 

 


WANDERUNGEN MIT HUND


 

  Tageswanderung - 22. Juni 2024

    Die Tour ist in der Planung

    Die Details zur Strecke werden bei Anmeldung mitgeteilt und
    können mit dem persönlichen 'Fitnessstatus' vor dem Start
    abgeglichen werden.

    EUR 25,00 (Begleitperson EUR 15,00)

    Anmeldungen ab sofort. Weitere Infos folgen 
    Verbindliche Anmeldung per eMail erforderlich!

    Nächste Tageswanderung: 27. Juli 2024



  SPECIAL Kurzwanderungen - 28. Juni 2024
   Freitag, 14:30 Uhr
   EUR 20,00 (Begleitperson EUR 15,00)   

   Die Tour ist in Planung

   Anmeldungen ab sofort bitte per e-mail.

   Nächster Kurztripptermin: 19. Juli 2024


   
   Für alle Wanderneulinge: Wir wandern und machen weder Hunde-
   erziehungseinlagen noch Formationslaufen. Es geht ausschließlich
   um das soziale Miteinander von Mensch und Hund!
   Denn, der Weg ist das Ziel!

   Wie immer nehmen wir auch die 'schwierigen' Hunde mit, die
   mit Hunden und/oder Menschen Unverträglichkeiten kultiviert
   haben!

   Läufige Hündinnen müssen leider zu Hause bleiben.

   Wandertaler Tagestour EUR 25,00/Mensch,
   Kurztripp EUR 20,00/Mensch, Partner EUR 15,00
   (max. 2 Erwachsene pro Familie bezahlen,
   Kinder kommen gratis mit)

   Verbindliche Anmeldung und weitere Fragen bitte per e-mail an
   info@derrotehund.de
.

 

 

Rückblicke:
Neujahrswanderung - 1. Januar 2015

der_rote_Hund

Pilzsammelwanderung im Oktober

der_rote_Hund_Pilzwanderung

der_rote_Hund_Pilzwanderung

Juniwanderung im Odenwald
Pausenbild garantiert nicht bearbeitet

der_rote_Hund_Wanderung

Fast schon zu! schön -
die Bergstrasse im Oktober

der_rote_Hund_Vogelsbergwanderung

 

 


   Der Harz im Mai - 13.-16. Mai 2024 (ausgebucht) Warteliste

   
Hexentour

   
Der Harz – das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands –
    zieht sich 100 Kilometer in die Länge und kann mit einigen
    Höhenmetern aufwarten. Mittendrin findet sich die höchste
    Erhebung, der Brocken, mit 1.141 Metern. Landschaftlich
    bietet der Harz einige Abwechslung. Die Laub- und Mischwälder
    in den Tälern haben die letzten Jahre mit Borkenkäferbefall
    und der extremen Trockenheit ganz gut überstanden.
    Erze, wie Silber halfen der Region bereits ab dem 9. Jahrhundert
    zu regionalem Wohlstand. Prachtvolle Fachwerkhäuser, die
    UNESCO-geschützte Altstadt von Goslar und das
    UNESCO-Welterbe Erzbergwerg Rammelsberg und die
    Oberharzer Wasserwirtschaft gehören, neben den Hochmooren,
    Flüssen, Bächen und vielen Stauseen, zu den Höhepunkten
    eines Harzbesuches.

    Wir wandern im Ostteil des Harzes, sparen uns den
    Aufstieg zum Brocken und bewegen uns mit etwas weniger
    Höhenmetern durch Feld, Wald und Flur. Selbstverständlich
    lassen wir das gewaltigste Felsental nördlich der Alpen nicht
    aus, denn wir wandern in einem der ältesten deutschen
    Naturschutzgebiete. Nicht ausgeschlossen, dass uns einige
    Hexen begleiten oder unseren Weg kreuzen. Schließlich ist
    der „Hexentanzplatz“ nur einen Besenritt entfernt.
    Die Wanderungen von ca. 20 km Länge starten nicht an
    der Unterkunft und müssen mit dem eigenen Auto angefahren
    werden. Trittsicherheit, Kondition, die Lust auf ausgedehnte
    Tagestouren, die gleich nach dem Frühstück starten und
    die nur rudimentäre Internetverbindung in der Unterkunft
    sollten die Laune heben und nicht trüben.

    Wir wohnen in einem abgelegenen Forsthaus mitten im Wald.
    Die individuellen, charmanten Zimmer sind alle mit eigenem
    Bad ausgestattet. Das reichhaltige Frühstück lässt keine
    Wünsche offen. Die Verpflegung während der Touren
    und am Abend organisieren wir vor Ort und lassen liefern
    oder lassen es uns in der umliegenden Gastronomie schmecken.

      Dort, wo Hexen wohnen dürfen auch außergewöhnliche
      Hunde mitkommen – mit oder ohne Besen.
      Die Wanderleiterin freut sich auf vierbeinige Magier,
      Zauberer, Elfen und natürlich Hexen. Selbstverständlich
      sind die dazugehörigen Menschen ebenso herzlich
      willkommen.

    Ort: Thale, Sachsen-Anhalt
    Termin: 13.-16. Mai 2024
    Voraussetzung: gute Kondition mit Lust auf Höhenmeter und Trittsicherheit
Hunde ebenfalls mit Kondition für längere Tagestouren
    Details: Anreise: Montag (kurze Tour)
Di/Mi: Tagestour
Abreise: Donnerstag (kurze Tour)
3 Übernachtungen
    Preis: € 520,00 pro Person Übernachtung im
DZ inkl. Frühstück mit einem Hund
€ 660 pro Person Übernachtung im EZ inkl. Frühstück mit einem Hund

Zzgl. eigene An- und Abreise,
zzgl. Getränke, Speisen und Wanderproviant


    Weitere Infos und Anmeldung HIER




Kurz und sehr schön!

der_rote_hund

der_rote_hund

der_rote_hund

der_rote_hund


 

 


   Kurz mal nach Luxemburg ... das Nummernkonto besuchen
        - 26.-30. Mai 2024

   
Grenzüberschreitend!

   
Wanderungen in der Grenzregion der Eifel und Luxemburg: es
    erwarten uns außergewöhnliche Felsformationen und somit ganz
    besondere Wanderungen. Naturkulissen aus vier Naturparks bieten
    beeindruckende Touren vorbei an Felsen, durch Täler und Schluchten
    hin zu Ausblicken in die Ferne rund um die Grenzflüsse Our und Sauer.
    Genießen kann das jeder, der gerne wandert, Höhenmeter mag (!),
    trittsicher ist und den schmale Wege und Abhänge - die in einem
    Mittelgebirge mit Felsen zu erwarten sind - nicht zur Umkehr zwingen.

    Lange Tagestouren, die durchaus am frühen Morgen starten und bis
    zum späten Nachmittag dauern, solltet ihr eher schätzen als scheuen.
    Entsprechend stehen Wanderungen bis zu 20 Kilometer in den
    Startlöchern und warten auf Zwei- und Vierbeiner mit Kondition und
    Lust auf Abenteuer. Die Touren führen uns in verschiedenste Ecken
    im Grenzgebiet, um die Vielfältigkeit der Landschaft erleben zu
    können. Das Erreichen der Startpunkte erfordert deshalb tägliche
    Anfahrten mit dem Auto

    Wer sich unsicher ist, ob die Schuhe, die Beine, die Lunge oder der
    Hund durchhalten, sollte die Beschreibung ernst nehmen. Manches
    Mal braucht man beide Hände, um sicher voran zu kommen, aber
    sind weit weg von alpinen Bedingungen!

    Untergebracht sind wir in einem kleinen Hotel mit direktem Blick auf
    einen See. Die Zimmer sind mit eigenem Bad, WLAN und Fernseher
    ausgestattet. Die Standard-Zimmer bieten Zugang zu einer eigenen
    kleinen Terrasse. Die Komfort-Zimmer haben einen Balkon mit
    Seeblick und eine etwas gehobenere Ausstattung. Es gibt auch die
    Möglichkeit, Appartements zu buchen - die Preise für solch eine Option
    gibt es auf Anfrage. Eine Aussichtsterrasse und ein hoteleigenes
    Restaurant mit regionalen Köstlichkeiten sorgen für einen genussvollen
    Abschluss ereignisreicher Tage.

      Die Wanderleitung behält die "Fäden in der Hand" Gewandert
     wird nicht nur in einer Grenzregion, auch Hunde, die Nachhilfe
     in angemessenem Umgang mit Artgenossen oder Menschen
     benötigen, werden (Be-)Grenzerfahrung machen können -
     für gemeinsame Touren und viele schöne Einblicke in
     Landschaften und das Unterwegs in der Gruppe .. mit unter-
     schiedlichsten Menschen und Hunden.

    Ort: Biersdorf am See, Rheinland-Pfalz
    Termin: 26.-30. Mai 2024
    Voraussetzung: gute Kondition mit Lust auf Höhenmeter und Trittsicherheit
Hunde ebenfalls mit Kondition für längere Tagestouren
    Details: Anreise: Sonntag (kurze Tour)
Mo/Di/Mi: Tagestour
Abreise: Donnerstag (kurze Tour)
4 Übernachtungen
    Preis:

€ 740,00/770,00 pro Person Übernachtung im DZ (Standard/Komfort) inkl. Frühstück mit einem Hund
€ 840,00/890,00 pro Person Übernachtung im EZ (Standard/Komfort) inkl. Frühstück mit einem Hund
Zzgl. eigene An- und Abreise,
zzgl. Getränke, Speisen und Wanderproviant


    Weitere Infos und Anmeldung HIER




Kurz und sehr schön!

der_rote_hund

der_rote_hund

der_rote_hund


 

 


   Vogtland - 09.-15. Juni 2024 (ausgebucht - Warteliste)

    Gestatten: Vogtland

   
Die im Mittelalter bedeutendsten Adelsfamilien der Vögte von
    Weida, Gera und Plauen gaben dem Gebiet seinen Namen.
    Dieser Teil der heutigen Länder Thüringen und Sachsen wurde
    über Jahrhunderte durch natürlichen Reichtum und besondere
    klimatische Bedingungen zu einer reich strukturierten Kultur-
    landschaft, als altes Grenzland großer Kaiser und Könige.
    Hier glänzt man mit einigen Superlativen, wie den größten
    Stausee Deutschlands, der größten Backsteinbrücke der Welt,
    den ersten beiden deutschen Raumfahrern und der letzten
    deutschen Kaiserin. Nicht zu vergessen die traditionelle Textil-
    industrie, in der seit dem Mittelalter Tuche und Leinen gefertigt
    wurden. Plauen gilt bis heute als Hochburg der Stickerei.

    Wir durchwandern diese fast tausendjährige Geschichte der
    Sorben über bewaldete Hügelkuppen und durch Felder und
    Wiesen. Direkt vor der Tür thront der Aschberg mit 936 Metern
    und wird unsere Touren begleiten. Die Tagestouren sind bis
    zu 20 km lang und sind nicht alpin, also mit gemäßigten
    Höhenmetern versehen. Dennoch sollte aufgrund der Länge
    der Touren einigermaßen Kondition vorhanden sein.

    Hunger gehört zu ausgiebigen Touren dazu. Entsprechend
    wird es deftig. „Erdeppelsupp in der Früh, Erdeppl zu Mittig
    in der Brüh, Erdeppl ne Umnd in der Schol, macht ne Tag
    drei Mol“ – Die Vogtländer Küche liebt die Kartoffel und lässt
    ihr gerne viel Raum auf dem Teller – selbstverständlich garniert
    mit weiteren Leckereien und Wildbret der Region.

    Wir wohnen in einem modernen Waldhotel. Die großzügigen
    und individuell gestalteten Zimmer bieten angenehmen Komfort,
    den wir nach den Tagestouren genießen können. Die Zimmer
    mit Badezimmer oder Dusche, Föhn, TV, teilweise Balkon und
    kostenfreies WLAN sind modern ausgestattet. Der Wellness-
    bereich mit Sauna, Massage und Kosmetik rundet das
    Wohlfühlprogramm wunderbar ab.


      Die Wanderleiterin freut sich auf wanderfreudige,
      trittfeste Menschen. Die sollen selbstverständlich
      ihre herrschaftlichen Hunde mitbringen. Großartig
      dürfen sie sein – unkompliziert oder eben mit so
      mancher „Macke“! Wie man sich „bei Hofe“ benimmt,
      wird – falls noch Nachholbedarf besteht – in hoheit-
      lichen Audienzen beigebracht.

    Ort: Klingenthal/Sachsen
    Termin: 09.-15. Juni 2024
    Voraussetzung: gute Kondition mit Lust auf einige Höhenmeter und Trittsicherheit
Hunde ebenfalls mit Kondition für längere Tagestouren
    Details: Anreise: Sonntag (kurze Tour)
Mo/Di/Mi/Do/Fr: Tagestour
Abreise: Samstag (kurze Tour)
6 Übernachtungen
    Preis: € 960,00/Person (Übernachtung im DZ
inkl. Frühstück/Kurtaxe) mit einem Hund
€ 1.090,00/Person (Übernachtung im EZ
inkl. Frühstück/Kurtaxe) mit einem Hund

Zzgl. eigene An- und Abreise,
zzgl. Getränke, Speisen und Wanderproviant


    Weitere Infos und Anmeldung HIER





Ausgesuchte Wanderungen

der_rote_hund

der_rote_hund

der_rote_hund

 

 


   Sommerspecial - 13.-15. August 2024 (ausgebucht)

   
Kurz mal weg ...

   
Wir sind dann mal kurz 2 Tage weg.
    3 Tage Auszeit mit schönen Wanderungen im kühlen Hunsrück

    Die Touren sind anspruchsvoll und erfordern Trittsicherheit und
    die Lust auf ganztägiges Wandern. Dann erwarten uns schöne
    Ausblicke und abwechslungsreiche Landschaften.

    Wir wohnen in einem gemütlichen Hotel in der Stadt. Im Falle von
    spontaner Unterzuckerung ist der Weg zur Eisdiele noch vor dem
    Abendessen kein Problem :)

      Entspannte Zeit für alle ist geplant und wird auch dann
     umgesetzt, falls sich teilnehmende Hunde gerne in den
     Vordergrund 'spielen'. Die besten Karten hat - wie immer -
     die Wander leitung in der Hand und spielt sie aus! Getraut
     Euch also auch mit gut pokernden oder strategisch gut
     taktierenden Hunden teilzunehmen. Ich freue mich auf Euch!

    Ort: Ney
    Termin: 13.-15. August 2024
    Voraussetzung: gute Kondition mit Lust auf Höhenmeter und Trittsicherheit
Hunde ebenfalls mit Kondition für längere Tagestouren
    Details: Anreise: Dienstag
Mi/Do: Tagestour
Abreise: Donnerstag (nach der Tagestour)
2 Übernachtungen
    Preis: € 250,00 pro Person Übernachtung
im DZ inkl. Frühstück
€ 350,00 pro Person Übernachtung
im EZ inkl. Frühstück

Zzgl. eigene An- und Abreise,
zzgl. Getränke, Speisen und Wanderproviant

Begrenzte Teilnehmerzahl


    Verbindliche Anmeldung und weitere Fragen bitte per e-mail an
    info@derrotehund.de.




Kühle Auszeit im Sommer

der_rote_hund

der_rote_hund

der_rote_hund


 

 


   Lago di Como - 15.-21. September 2024 (Restplätze)

    Lieblingsreise in den italienischen Norden

   
In diesem Jahr klappt es bestimmt, das Treffen mit
    George Clooney! Wir kennen uns ja jetzt schon am ‚Como‘
    aus und können ihm die tollsten Wandertouren empfehlen.
    Auf jeden Fall genießen wir auch in diesem Jahr die Blicke
    über den Lario, den drittgrößten See Italiens. Seine Uferlinie
    von 170 Kilometern und 425 Meter Tiefe sind ebenso
    beeindruckend wie seine zahlreichen, direkt am Ufer
    liegenden kleinen Dörfer. Villen aus dem 15. Jahrhundert,
    gebaut mit dem erwirtschafteten Geld der Seidenraupenzucht,
    bestechen noch heute mit ihrem Luxus und werden umrahmt
    von subtropischen Pflanzen, die in dem mediterranen
    Klima gut gedeihen.

    Neben dem Lario gehört zu den Sehenswürdigkeiten der
    Region der Wallfahrtsort Sacro Monte di Ossuccio, der 2003
    in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommenen
    wurde. Der Monte Legnone bei Colico, mit 2609 m der
    höchste Berg der südlichen Alpen, beschert uns faszinierende
    Panoramen! Für die Hunde und Menschen gibt es überwiegend
    Kurzstreckentouren (ca. 8 bis 15 km) mit ausreichend Höhen-
    metern. Die perfekte Gelegenheit, Trittsicherheit und Qualität
    Eurer Wanderschuhe auf "holprigen" Wegen bei längeren Auf-
    und Abstiegen auf die Probe zu stellen. Um zu den Wander-
    startpunkten zu gelangen, müssen wir ein paar Kilometer
    mit den Autos entlang enger Serpentinenstraßen bewältigen.
    Getreu dem Motto der Wanderleiterin: Wer oben ist, kann
    runter gucken! Sollten die Höhen mal nicht so ausgeprägt sein,
    darf die Tour auch gerne länger sein. Diese Reise ist
    keine Wanderung für untrainierte Beine, Füße und Lungen!

    Wir wohnen in einem großen steinernen Bauernhaus aus dem
    18. Jahrhundert, verkehrsgünstig aber ruhig, ca. 15 km vom
    nördlichsten Zipfel des Lago di Como entfernt gelegen. Es
    verfügt über ein typisch lombardisches Restaurant, eine Bar,
    Gartenplätze und einem geschichtsträchtigen Kellergewölbe.
    Die freundlichen Zimmer haben eine Eichenbalkendecke,
    antike Akzente, eigenes Bad und WLAN. Natürlich freuen
    wir uns auch auf die larianische Küche mit Zutaten aus
    dem See oder rustikale Gerichte aus den Bergregionen.


      Diese etwas anstrengendere Reise darf von ebenfalls
      anstrengenden Hunden begleitet werden.
      Die Italiener:innen mögen es laut und wuselig.
      Die Wanderleiterin eher ruhig und beschaulich.
      Sie freut sich auf eine bunte Mixtour von Menschen
      und Hunden :-)

    Ort: Forcola/Lombardei/Italien
    Termin: 15.-21. September 2024
    Voraussetzung: (sehr) gute Kondition mit Lust auf knackige Höhenmeter und Trittsicherheit
Hunde ebenfalls mit Kondition für längere Tagestouren
    Details: Anreise: Sonntag (kurze Tour)
Mo/Di/Mi/Do/Fr: Tagestour
Abreise: Samstag (kurze Tour)
6 Übernachtungen
    Preis: € 960,00/Person (Übernachtung im DZ
inkl. Frühstück/Kurtaxe) mit einem Hund
€ 1.080,00/Person (Übernachtung im EZ
inkl. Frühstück/Kurtaxe) mit einem Hund

Zzgl. eigene An- und Abreise,
zzgl. Getränke, Speisen und Wanderproviant


    Weitere Infos und Anmeldung HIER





Traumreise

der_rote_hund

der_rote_hund

der_rote_hund

 

 


   Sylt - 10.-16. November 2024

    GEH-ZEITEN - November 2024
   
6 Tage auf der schönsten Nordseeinsel im Herbst 2024.

   
Das kleine Hotel ist ein idealer Ausgangspunkt für die täglichen
    Strandwanderungen bei Herbsstürmen, Sonne und wilder See :-)
    Die Nase im Wind, die Hunde sausen die langen Strände entlang
    und erleben uns als Erlauber! Die Verbieter, die wir im Alltag so
    oft sein müssen, damit wir in Ballungsgebieten gut zurecht
    kommen, dürfen streckenweise die Klappe halten :-)
    Die Hunde dürfen laufen, laufen, laufen und die Pausen in
    einer der vielen Strandbars bei wehenden Zeltplanen und
    klappernden Türen verschlafen.


    "Schwierige" Hunde sind nach Absprache auch willkommen!
    Läufige Hündinnen müssen zu Hause bleiben

    Ort: Sylt
    Termin: November 2024
    Voraussetzung: gute Kondition für Sandstrandtouren
Hunde ebenfalls mit Kondition für längere Tagestouren
    Details: Anreise: Montag (kurze Tour)
Mittwoch/Donnerstag/Freitag: Tagestour
Abreise: Samstag (kurze Tour)
6 Übernachtungen
    Preis: € xxx/Person (Übernachtung im DZ
inkl. Frühstück, Kurtaxe) mit einem Hund zzgl. Anreise, Verpflegung und Getränke.
EZ-Zuschlag € 30,00 (je nach Zimmergröße), jeder weitere Hund €5,00/Übernachtung
Sylt-Shuttle (hin-und zurück): €xx,00

Der hier aufgeführte Preis für das Sylt Shuttle ist nicht bindend und unterliegt den aktuellen Preisen der Deutschen Bahn.


   
Verbindliche Anmeldung und weitere Fragen bitte per e-mail an
    info@derrotehund.de.





Sylt - Traumhaft!

der_rote_Hund_Sylt

der_rote_Hund_Sylt

der_rote_Hund_Sylt

 

 


   "Probier's mal mit Gemütlichkeit":
    Wanderungen für ältere Hunde - 04.-09. Mai 2025

    Erholsamer Odenwald

   
Gemütliche Hunde? Das sind meist ältere Hunde und die
    haben ihren besonderen Charme: altersmilde schauen sie
    auf ihre – für sie oft unverständlichen – Halter:innen, leben
    gelassen ihre „Ticks“ aus, schnüffeln sich unterwegs fest und
    möchten lieber gaaanz in Ruhe ankommen. Es gibt aber auch
    Hundebesitzer:innen, die möchten unterwegs lieber mehr Pausen
    einlegen, um den Libellen bei ihrem Tun zuzusehen oder um in
    Ruhe den schönen Ausflug zu fotografieren. Für genau euch
    haben wir diese Reise gemacht! Wir spazieren ganz sachte
    und legen besonderen Wert auf die Pausen und den
    entschleunigten Urlaub.

    Unterwegs sind wir zwischen Rhein, Main und Neckar – und
    zwar im wunderschönen Odenwald. Das milde Klima, Burgen
    und Schlösser, das satte Grün und hügelige Landschaften laden
    zu gemütlichen Touren von 8 bis 14 Km Länge ein (je nach
    Höhenmeter), die mit Kaffee- und Kuchenpausen ein Genuss
    für Hunde und Menschen bieten.

    Ausflüge in die Region bieten Abwechslung für alle Sinne.
    Zu sehen gibt es das Schloss Auerbach mit einem
    beeindruckenden Blick in die Rheinebene, das imposante
    Felsenmeer, Tropfsteinhöhlen oder der lohnenswerte Ausflug
    in den Bergtierpark.

    Wir wohnen in einem gemütlichen Hotel in der mittelalterlichen
    Kulisse in Erbach. Die Zimmer verfügen über Dusche und WC,
    Haartrockner,TV und WLAN. Die überdachte Terrasse mit
    Garten kann bei schönem Wetter genutzt werden. Das
    hauseigene Restaurant ist ein nur ein paar Minuten Gehzeit
    entfernt und bietet moderne Gerichte mit frischen Produkten
    aus der Region. Ebenso lockt das Brauhaus mit traditioneller
    Küche auf deren Speisekarte natürlich Hand- und Kochkäse
    nicht fehlen.


      Natürlich können auch jüngere Hunde an dieser Reise
      teilnehmen. Wir legen den Fokus aber auf die
      Befindlichkeiten der älteren Jahrgänge. Somit sollten
      die „Jungspunde“ Menschen und Artgenossen gegenüber
      wirklich sozial verträglich und unaufdringlich sein!

    Ort: 64711 Erbach/Odenwald/Hessen
    Termin: 04.-09. Mai 2025
    Voraussetzung: Menschen: gute Kondition
Hunde: Kondition für Touren mit einigen Höhenmetern
    Details: Anreise: Sonntag (kurze Tour)
Mo/Di/Mi/Do: Tagestour
Abreise: Freitag (kurze Tour)
5 Übernachtungen
    Preis: € 950,00/Person (Übernachtung im DZ
inkl. Frühstück/Kurtaxe) mit einem Hund
€ 1.075,00/Person (Übernachtung im EZ
inkl. Frühstück/Kurtaxe) mit einem Hund

Zzgl. eigene An- und Abreise,
zzgl. Getränke, Speisen und Wanderproviant

Appartement für 2 Personen auf Anfrage


    Weitere Infos und Anmeldung HIER





Erholung und wandern

der_rote_hund

der_rote_hund


 

 


   Chiemgau – ohne Eile sommersatt genießen
    25.-31. Mai 2025

    Auf und ab in Bayern

   
An der Grenze zum Berchtesgadener Land liegt unser täglicher
    Startpunkt in die Gegend rund um den Chiemsee und hin zu den
    naheliegenden Bergen. Der kälteste deutsche See –
    der Frillensee – ein 12.000 Jahre altes Hochmoor und ein
    Wasserfall bilden die Naturkulisse rund um Inzell, das sogar
    mit einem Naturbadesee aufwarten kann.

    Der Landstrich verdankt seinen Wohlstand dem Salz.
    Noch heute bezeugen historische Altstädte und jede Menge
    Klöster und Burgen vom ertragreichen Verkauf des
    „weißen Goldes“. Murmeltiere, Gämsen und Steinböcke
    gehören zu den beheimateten Tieren. Neben einem Revier
    des Steinadlers mit eigener Beobachtungsstation gehört
    der Himmel außerdem ausgewilderten Bartgeiern und
    den einheimischen Alpendohlen, unterstützt von den vom
    Aussterben bedrohten Auerhähnen am Boden.

    Die täglichen Wanderungen, je nach Höhenmetern
    ca. 12 bis 18 km lang, führen uns hin und um die großen
    und kleinen Seen und auch auf die Gipfel der Berge –
    mal mit oder ohne Unterstützung durch die zahlreichen
    Bergbahnen. Die Reise ist für Hunde und Menschen geeignet,
    die Wanderpausen schätzen und sehr lange Touren eher
    den versierten Bergwanderern überlassen. Trotzdem sollte
    eine gute Grundkondition von Menschen und Hunden
    vorhanden sein, damit man die Bergalm erwandern,
    rasten und das Tal problemlos wieder erreichen kann.
    Wir haben nicht vor, die Hubschrauber der Bergrettung
    in Anspruch zu nehmen.

    Ein Ausflugstag ohne Wanderung ist ebenfalls möglich.
    Bei Interesse können z.B. die gerade entdeckten Grundmauern
    eines romanischen Zentralbaus auf der Fraueninsel im Chiemgau
    besichtigt werden. Noch ist unklar, ob es sich um das Grab
    der Seligen Irmengard handelt, die im 9. Jahrhundert als
    Äbtissin des Konvents Frauenwörth wirkte.

    Unterwegs und am Abend werden wir sicher nicht Hunger leiden.
    Die bayerische deftige Küche und das traditionelle Bier
    werden oftmals durch vegetarische Küche und alternative
    Kaltgetränke ergänzt und runden eine Speisekarte mit
    bayerischer Brotzeit, Knödeln, Dampfnudeln und Leberkäs
    in Restaurants und auf Almen ab.

    Untergebracht sind wir in einem Hotel am Ortsrand mit
    Schwimmbad/Sauna. Die klassisch bayerisch eingerichteten
    Zimmer verfügen über eine Dusche, Haartrockner, TV und
    kostenloses W-LAN.


      Auch die betagten Hunde dürfen ihre Marotten
      mitbringen, sofern sie den Wanderablauf nicht stark
      einschränken oder sie die Touren gesundheitlich nicht
      überfordern. Hunde, die Unverträglichkeiten oder Ängste
      mitbringen, dürfen nach Absprache mit der Wanderleiterin,
      ebenfalls dabei sein.

    Ort: 83334 Inzell, Bayern
    Termin: 25.-31. Mai 2025
    Voraussetzung: (sehr) gute Kondition mit Lust auf Höhenmeter und Trittsicherheit
Hunde ebenfalls mit Kondition für längere Tagestouren
    Details: Anreise: Sonntag (kurze Tour)
Mo/Di/Mi/Do/Fr: Tagestour
Abreise: Samstag (kurze Tour)
6 Übernachtungen
    Preis: € 1.060,00/Person (Übernachtung im DZ
inkl. Frühstück/Kurtaxe) mit einem Hund
€ 1.360,00/Person (Übernachtung im EZ
inkl. Frühstück/Kurtaxe) mit einem Hund

Zzgl. eigene An- und Abreise,
zzgl. Getränke, Speisen und Wanderproviant


    Weitere Infos und Anmeldung HIER





Berge

 

 


 

 


   Cornwall - September 2025 - Termin in Planung

    Küstenlandschaften im Süden Englands

  
Im Südwesten Englands gelegen bietet Cornwall eine
   atemberaubende Kulisse für Wanderungen. Der warme
   Golfstrom bietet ein, für englische Verhältnisse eher
   ungewöhnlich mildes Klima. Auf uns warten Wanderungen,
   vielleicht gar im inseltypischen Regen, auf kilometerlangen
   Sandstränden mit Palmen und glasklarem Wasser an der Küste.

   Geschichtlich hat Cornwall einiges zu bieten. Die Besiedlung
   durch Kelten und Römer in der Altsteinzeit hinterließen Spuren,
   die noch heute zu sehen sind. Grabhügel, Steinkreise und
   mittelalterliche Burgen und Siedlungen gehören ebenso zu
   Cornwall wie Sagen und Legenden und der angebliche
   Geburtsort von König Artus, Tintagel Castle.

   Die Wanderungen sind abwechslungsreich und kommen nicht
   ohne Höhenmeter aus. Die Touren erfordern eine
   durchschnittliche Kondition der Menschen, Trittfestigkeit und Lust,
   auf ein wenig Kletterei. Die Hunde müssen ein Mindestmaß
   an Grundgehorsam mitbringen. Wir bleiben nicht nur auf dem
   Sandstrand an der Küste sondern durchqueren auch kleine
   Ortschaften und kommen an touristischen Sehenswürdigkeiten
   vorbei. Entsprechend sollten die Vierbeiner diese Strecken-
   abschnitte problemlos an kurzer Leine bestreiten können :).

   Das hundefreundliche Hotel im viktorianischen Stil punktet mit
   modernen Akzenten und jedes Zimmer ist mit eigenem
   Badezimmer, TV, W-LAN, Telefon und Wasserkocher ausgestattet.
   Auf Wunsch kann bei schneller Buchung auch ein größeres Zimmer
   mit 'King Size Bed' gebucht werden. Das Hotel thront auf einer
   spektakulären Klippe namens "Lands End"! Hier kann man abends im
   Sonnenuntergang der keltischen See lauschen, wie ihre
   Brandung die Küste bearbeitet und bei Nebel gibt es das Nebelhorn-
   tuten mit dazu.

   Das Restaurant bietet landestypische Gerichte mit Fisch, Fleisch
   und leckeren Vor- und Nachspeisen mit Zutaten aus der Region
   und ist auch auf vegetarische/vegane Essenswünsche vorbereitet.

   Unser Reiseziel liegt außerhalb der EU-Grenzen. Somit sind ein
   gültiger Reisepass, eine Auslandskrankenversicherung und
   ein Tollwut geimpfter und vor Reisebeginn entwurmter Hund
   verpflichtend bei der Einreise nach Großbritannien.


    Hunde, deren Verhalten in der einen oder anderen Art
     "besonders" ist, dürfen an der Wanderung ebenfalls
     teilnehmen. Allerdings werden wir keine Touren
     komplett abseits der Zivilisation wandern. Deshalb ist
     bei Anmeldung zur Reise ein Gespräche mit der
     Wanderleiterin notwendig, um zu klären, ob die
     "Besonderheiten" des Hundes mit der Möglichkeit,
     entspannt mitzukommen, im jeweiligen Fall gegeben
     ist. Nur Mut!

    Ort: Land's End, Sennen, Cornwall
    Termin: 2025 - in Planung
    Voraussetzung: gute Kondition für die Tagestouren und die Bereitschaft täglich kleinere Anfahrten zu den Wanderstartpunkten vorzunehmen (Autofahrten/ Linksverkehr)
Hunde ebenfalls mit Kondition für längere Tagestouren
    Details: Anreise: Freitag (kurze Tour)
Sa/So/Mo/Di/Mi/Do: Tagestour
Abreise: Freitag (kurze Tour)
7 Übernachtungen
    Preis: € xxx (Übernachtung im DZ
inkl. Frühstück) mit einem Hund
€ xxx/Person (Übernachtung im EZ
inkl. Frühstück) mit einem Hund

Zzgl. eigene An- und Abreise,
zzgl. Getränke, Speisen und Wanderproviant


    Weitere Infos und Anmeldungsmöglichkeit folgen





Küstenlandschaften

der_rote_hund

der_rote_hund

der_rote_hund